Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________


 

 

Stadtjugendring Bornheim

 Jeder Einkauf bringt Geld.

 

Campoy, im Nordosten der Stadt Lima gelegen, gehört zum Distrikt San Jan de Lurigancho. Mit 1,1 Millionen Einwohnern ist es der größte, bevölkerungsreichste und zugleich ärmste Stadtteil der Hauptstadt Lima, die heute 9 Millionen Menschen zählt. Campoy hat sich in drei Besiedlungsetappen seit 1970 zum heutigen Stand mit etwa 25.000 Bewohnern entwickelt.

Als sich der Verein Solidaridad Peru Alemania, von Ana und Franz Ecker 1976 in Peru gegründet, im Jahre 1983 zum Bau eines Kindergartens in der dritten Bauetappe von Campoy entschied, lebten dort etwa 2.200 Menschen. Für die etwa 1.100 Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren gab es 5 Grundschulklassen, bessere Schuppen, in denen Lehrpersonen etwa 130 Kinder unterrichteten. - Solidaridad Peru Alemania begann 1983 damit, ein Aufbauprogramm zu organisieren, um die Bevölkerung von Campoy aus der rückständigen und völlig unterentwickelten Bildungssituation herauszuholen. Dabei achtete man von Anfang an darauf, dass sich die betroffene Bevölkerung voll beteiligte und die zuständigen Behörden für Schule und Erziehung eingebunden wurden.

So gelang es, in Campoy ein beispielhaftes Schul- und Bildungssystem aufzubauen, das täglich 2.700 Kinder und Jugendliche fördert und zusätzlich mit der Ausbildung von Lehrern für technische Berufe in Peru bahnbrechend neue Wege geht.

guetesiegel