Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________

Barrierefreiheit

Derzeit ist die Herseler-Werth-Schule noch nicht barrierefrei (Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung) ausgestattet. Die baulichen Gegebenheiten gestatten aber einen behindertengerechten Ausbau mit überschaubaren Kosten.

Hauptgebäude (gelbes Haus)
Das Hauptgebäude hat bereits eine Rampe, um mit einem Rollstuhl ins Erdgeschoss zu gelangen. Da im Erdgeschoss zwei Klassenräume liegen, wird kein Aufzug bzw. Treppenlift zum Erreichen des Klassenraumes benötigt. Um über die Kellertreppe die OGS-Räume erreichen zu können, muss ein kostengünstiger Treppenlift installiert werden.

Nebengebäude (rotes Haus)
Das Nebengebäude hat geradeläufige Podesttreppen, die mit einem kostengünstigen Treppenlift überwunden werden können. Benötigt wird jeweils ein Lift für den Abgang zum Untergeschoss mit zwei Fachräumen und ein Lift zum Mittelgeschoss mit dem Klassenraum. Da das Podest genau in der Mitte der beiden Geschosse liegt, werden nur zwei kurze Lifte benötigt. Um in das Gebäude gelangen zu können, muss vom Schulhof aus eine Stufe überwunden werden. Dazu reicht eine Kurzrampe.

Toilette
Im Bereich der Kindertoiletten befindet sich eine weitere räumlich sehr großzügig bemessene Lehrertoilette, die ohne großen Aufwand behindertengerecht ausgebaut werden kann.

Turnhalle
Unmittelbar am Eingang der Turnhalle ist bereits eine Kurzrampe, die auf dem Weg vom Hauptgebäude zur Turnhalle genutzt wird. Der Eingang des Nebengebäudes befindet sich auf gleichem Niveau mit der Turnhalle.

guetesiegel