Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________


 

 

Stadtjugendring Bornheim

 Jeder Einkauf bringt Geld.

Schulbegleitung

Schulbegleitung während des Regelunterrichts

Ist eine Schulbegleitung - unabhängig ob fachlich oder nicht-fachlich -  erforderlich, entstehen Kosten. Die Übernahme von Kosten für eine Schulbegleitung ist aktuell grundsätzlich nur während der Pflichtschulzeiten (zur Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht) als Hilfe zur angemessenen Schulbildung und somit ohne Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen der Eltern aus Eingliederungshilfemitteln möglich (sofern alle sonstigen Voraussetzungen vorliegen). 

Schulbegleitung während des Aufenthaltes in der OGS

Soweit eine Begleitung auch während der OGS-Zeiten erforderlich ist, wird geprüft, ob Anspruch auf Hilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft besteht. Hierbei handelt es sich aber um eine Hilfe, die einkommens- und vermögensabhängig ist, die Eltern müssen dann ihre finanziellen Verhältnisse bei der Bewilligungsbehörde offen legen.

Darüber hinaus wird geprüft, inwieweit das OGS-Angebot genutzt wird, damit die Eltern ggfs. berufstätig sein können und das Angebot deshalb als Betreuungsangebot während eigener Abwesenheitszeiten nutzen.
Kosten im Rahmen einer Kinderbetreuung werden grundsätzlich nicht aus Eingliederungshilfemitteln übernommen, weil der Bedarf in dem Fall nicht behinderungsbedingt ist.

Fachliche Schulbegleitung

Inwieweit die wesentlich höheren Kosten für eine fachliche Schulbegleitung übernommen werden, kann erst entschieden werden, wenn bekannt ist, welche Aufgaben die Schulbegleitung im konkreten Fall übernehmen soll und ob sie dafür über eine abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen Bereich (Heilpädagoge, Sonderpädagoge, Heilerziehungspflege usw.) verfügen muss. Dabei soll sie keinesfalls die Kernaufgaben der Schule (pädagogische Arbeit, Wissensvermittlung u. ä.) erfüllen.

guetesiegel