Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________

Erprobungsstufe

  • Die Klassen 5 und 6 bilden eine pädagogische Einheit, keine Versetzung.
  • Nach Klasse 6 evtl. Wechsel in eine andere Schulform.
  • Wechsel nach Klasse 5 nur in besonders gelagerten Einzelfällen (von der Hauptschule zur Realschule oder zum Gymnasium)
  • Bei leistungsstarken Schülern in der Hauptschule bzw. in der Realschule wird nach jedem Halbjahr darüber befunden, ob den Eltern empfohlen wird, ihr Kind an einer höherwertigen Schulform anzumelden
  • Bei Realschule oder Gymnasium:
    Die Versetzungskonferenz entscheidet am Ende der Klasse 6 über die Versetzung und den Verbleib in der gewählten Schulform (Prüfung der Eignung). Bei Nichtversetzung evtl. Wechsel der Schulform
  • Höchstverweildauer 3 Jahre
  • Der freiwilliger Rücktritt in die Klasse 5 bzw. Wiederholung der Klasse 6 ist möglich.
  • Eine Klassenwiederholung wird auf die Schulpflicht angerechnet.

guetesiegel