Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________


 

 

Stadtjugendring Bornheim

 Jeder Einkauf bringt Geld.

Gymnasium

Einem Schüler kann in der Regel der Besuch des Gymnasiums empfohlen werden, wenn er auf der Basis des bisher erworbenen Grundwissens

  • allgemein die Fähigkeit zu problemlösendem abstrahierendem, konstruktivem und produktivem Denken erkennen lässt
  • Zusammenhänge bei verschiedenen Sachverhalten erkennen kann
  • die Bereitschaft und die Fähigkeit zeigt, sich intensiv auch mit schwierigeren Sachzusammenhängen zu beschäftigen, um mit ihnen vertraut zu werden und keine Leistungsschwächen im sprachlichen Bereich erkennen lässt (2. Fremdsprache).
  • Umfasst die Klassen 5 - 9 in der Sekundarstufe I im verkürzten Bildungsgang.
  • Umfasst die Klassen 5 - 10 in der Sekundarstufe I.
  • Umfasst die Klassen 10 - 12 in der Sekundarstufe II (gymnasiale Oberstufe) im verkürzten Bildungsgang.
  • Umfasst die Klassen 11 - 13 in der Sekundarstufe II (gymnasiale Oberstufe).
  • Ab Klasse 5 Fortführung von Englisch oder Einführung einer anderen modernen Fremdsprache oder Latein
  • ab Klasse 6 weitere moderne Fremdsprache oder Latein
  • evtl. auch in Klasse 5 parallel zu Englisch eine weitere Fremdsprache
  • Klassen 5 – 7 im Klassenverband
  • ab Klasse 8 Wahlpflichtunterricht, evtl. dritte Fremdsprache
  • nach Klasse 9 Übertritt in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe oder Bildungsgänge des Berufskollegs
  • nach Klasse 10 Übertritt in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe

sieben verschiedene Abschlüsse:

  • nach Klasse 9 je nach Leistungsstand einfacher Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • nach Klasse 9 Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gym. Oberstufe, Abitur nach 12 Jahren
  • nach Klasse 10 mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
  • nach Klasse 10 Übertritt in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe Klasse 10 im Gymnasium bzw. Klasse 11 in der  Gesamtschule – Abitur nach 13 Jahren
  • nach Klasse 10 Berechtigung zum Besuch der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe und Fachoberschulreife, Klasse 10 im  Gymnasium bzw. Klasse 11 an der Gesamtschule - Abitur nach 12 Jahren
  • Fachhochschulreife – theoretischer Teil
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Besonderheit:

Nach Abschluss der Klasse 10 findet eine zentrale schriftliche Leistungsüberprüfung mit landeseinheitlichen Aufgaben statt.

guetesiegel