Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________


 

 

Stadtjugendring Bornheim

 Jeder Einkauf bringt Geld.

Anmeldung an der Grundschule

Die Erziehungsberechtigten werden hiermit gebeten, ihre zum 01.08.2015 schulpflichtig werdenden Kinder in der für den Wohnsitz zuständigen

GGS Herseler-Werth-Schule, Rheinstr. 166, 53332 Bornheim

anzumelden.

Auch wenn Sie nicht im Einzugsbereich der Herseler-Werth-Schule wohnen, kann Ihr Kind diese Schule besuchen.

Zum 01.08.2017 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 01.10.2010 bis 30.09.2011 geboren sind.

Des Weiteren können Kinder, die nach dem 30.09.2010 geboren sind, auf Antrag der Erziehungsberechtigten angemeldet und in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche Schulfähigkeit besitzen.

Vor der Einschulung werden alle Kinder auf die Ausprägung ihrer Schulfähigkeit hin überprüft. Dazu wird die Schule in der Woche vom xx. - yy.zz.2016 Termine anbieten.

Alle Erziehungsberechtigten, die ein Kind anmelden müssen oder wollen, werden gebeten, zu einem Informationsabend in die Herseler-Werth-Schule zu kommen:

Tag, xx. Monat 2016, 20 Uhr, im Forum des Hauptgebäudes

An diesem Abend werden die Daten des Kindes aufgenommen. Außerdem erhalten Sie wichtige Informationen, und Sie müssen Ihr Kind in eine der aushängenden Listen zu einem von Ihnen gewünschten Überprüfungstermin (“Unterrichtsspiel”) eintragen.

Hat ein Elternteil das alleinige Sorgerecht, muss das auf einem gesonderten Formular erklärt werden.

Bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht muss der anmeldende Elternteil eine schriftliche Erklärung des anderen Elternteils vorlegen, in dem dieser sein Einverständnis mit der Anmeldung an der Herseler-Werth-Schule bestätigt. Ist der andere Elternteil nachweislich nicht erreichbar, muss das vom anmeldenden Elternteil schriftlich bestätigt werden. Liegen die entsprechenden Erklärungen nicht vor, ist eine Aufnahme nicht möglich. Bringen Sie ggf. bitte entsprechende Erklärungen mit zur Anmeldung.

Für Kinder, die nicht aus einem EU-Staat stammen, muss eine Aufenthaltsberechtigung nachgewiesen werden. Dazu reicht eine Meldebescheinigung der Behörde aus.

Den Zeitpunkt der schulärztlichen Untersuchung der Schulanfänger erhalten Sie durch das Kreisgesundheitsamt.

Auch wenn Sie für Ihr Kind die Anmeldung an einer anderen Grundschule in Erwägung ziehen, ist eine Benachrichtigung der Herseler-Werth-Schule unbedingt erforderlich.

guetesiegel