Grundschule Bornheim-Hersel

Ich such was

______________________


 

 

Stadtjugendring Bornheim

 Jeder Einkauf bringt Geld.

Die Boulderwand

Im Jahr 2003 wurde eine Erweiterung der Bewegungsmöglichkeiten in Angriff genommen. In einem bislang ungenutzten Beetstreifen vor der Turnhalle wurde eine 15 m lange Boulderwand wiederum in Eigenleistung errichtet. Bei dieser Wand klettern die Kinder nicht in die Höhe, sondern bewegen sich auf den an der Wand befestigten Klötzen in waagerechter Richtung. Wer das schon einmal selber versucht hat, weiß, wie kraftraubend und anstrengend diese Fortbewegung ist. Für die Kinder ist diese Bewegung aber eine herausragende Möglichkeit, Kraft, Geschick und Ausdauer zu trainieren. Da die Wand an der Vorder- wie auch der Hinterseite die Kletterelemente enthält, steht eine Länge von insgesamt 30 m zur Verfügung. Es gibt Kinder in allen Altersklassen, die diese Strecke ohne Unterbrechung bewältigen, wobei auch der Übergang von der Vorder- zur Hinterseite und umgekehrt mühelos bewältigt wird.

 

Die Fläche wird vorbereitet.

 

Es helfen wieder zahlreiche Väter.

 

Das erste Element wird aufgestellt.

 

Die Wand wächst.

 

Alle Elemente stehen und die Pfosten werden einbetoniert.

 

Die Kinder nehmen die Wand "in Betrieb".

guetesiegel